Online Shop öffnen
Traditionelle Chinesische Medizin

Die Schützen Apotheke, gegründet im Jahr 1398, ist die älteste Apotheke Münchens. Unser bewährtes und sehr umfangreiches naturheilkundliches Sortiment haben wir 2012 um eine große  Abteilung für die  Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) erweitert.

Diese TCM-Rezepturen können wir für Sie herstellen

  •  Kräutermischungen
  •  Pulverisierte Kräuter
  •  Dekokte und Konzentrate (Glasflasche oder Portionsbeutel)

Die Wirksamkeit und Sicherheit Ihrer TCM-Rezepturen sind uns sehr wichtig, deshalb verwenden wir ausschließlich Kräuter, die in Deutschland auf Schwermetalle, Pestizide und Schimmeltoxine überprüft und zertifiziert wurden. Zudem prüfen wir selbst die Identität nochmals in unserem Labor mit einem Nahinfrarotspektrometer.

Ihr Ansprechpartner für TCM-Rezepturen:
Herr Zhi Li, Apotheker und TCM-Apotheker
 

Zhi Li studierte in Shanghai Traditionelle Chinesische Pharmazie (Chinesische Kräuterheilkunde) und war drei Jahre als TCM-Apotheker in China tätig. 2002 kam er nach Deutschland, um an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg Pharmazie zu studieren. Seit 2009 arbeitet er als Apotheker und TCM-Apotheker in München.

Die Traditionelle Chinesische Pharmazie stellt für Zhi Li eine wichtige Ergänzung und Alternative zur westlichen Pharmazie dar. Er berät Sie bei Fragen zu Ihrer TCM-Rezeptur und ganz allgemein zu chinesischen Arzneimitteln. Bei Interesse erläutert er Ihnen gerne unsere neue Dekoktform.

Unsere Spezialität:
Dekokte im Portionsbeutel aus unserer Dekoktiermaschine

Das Dekokt ist die klassische und wirksamste Arzneiform der TCM-Rezepturen. Deshalb wird es von TCM-Therapeuten besonders gern verordnet. Ein Dekokt richtig zuzubereiten ist aber für den Patienten schwierig und aufwändig. Wir haben dies auch bisher schon auf Wunsch oder Verordnung übernommen, indem wir Ihre Rezepturen in unserem Haus abgekocht und in Glasflaschen abgefüllt haben.

Um die Wirksamkeit, Haltbarkeit und Compliance unseres Dekokts noch besser zu gewährleisten, haben wir eine Dekoktiermaschine angeschafft. Mittels Doppelzirkulationstechnik werden die Kräutermischungen in einem geschlossenen System nach dem Einweichen erschöpfend ausgekocht. Die Kochzeit, also die Zeit des Köchelns, ist exakt einstellbar. Die flüchtigen Inhaltstoffe werden während des Kochens über ein Kühlsystem abgekühlt und in den Kochtopf zurückgeführt. Dadurch gibt es praktisch keine Verluste bei den flüchtigen Inhaltstoffen. Im Vergleich zum Kochen in einem normalen Topf bekommt man mit der Dekoktiermaschine ein wesentlich konzentrierteres und geschmacksintensiveres Dekokt.

Nach dem Kochen wird das Dekokt automatisch noch heiß in Portionsbeutel (Material: PE/PET, weichmacherfrei, für Lebensmittel geeignet) verpackt. Das Packvolumen ist nach Wunsch des Verordners von 50ml bis 250ml einstellbar. Das Dekokt ist im Portionsbeutel bei Raumtemperatur 2 Wochen und im Kühlschrank 2 Monate haltbar. Die Einnahme ist denkbar einfach: nach Anweisung des Verordners wird der Inhalt eines Portionsbeutels mehrmals täglich mit heißem Wasser aufgegossen und warm getrunken.

Die Vorteile unseres Dekokts im Portionsbeutel

  • Genaue Dosierung für den Patienten:
    Gleiches Dekoktvolumen in jedem Portionsbeutel. (Standard: 2 x täglich 1 Beutel mit 100ml)
  • Dosierung nach Wunsch des Therapeuten:
    Der Verordner kann je nach therapeutischem Zweck die Dosierung variieren. Das Dekoktvolumen im Portionsbeutel ist von 50ml bis 250ml einstellbar.
  • Lange Haltbarkeit:
    Bei Raumtemperatur 2 Wochen und im Kühlschrank 2 Monate haltbar.
  • Leicht mitzunehmen und zu verschicken:
    Ideal für Reise, Urlaub und Büro.

So bestellen Sie Ihre TCM-Rezeptur

Schicken Sie uns Ihr TCM-Rezept per Fax an 089 – 55 72 27 oder per Email an tcm@schuetzenapotheke.com